Besuche in Seniorenheimen


Gerne möchten wir auch Menschen eine Freude machen, welche kein Tier mehr halten können und vielleicht auch nicht die Möglichkeit haben uns zu besuchen. Daher besuchen wir mit unseren Alpakas auf Anfrage auch gerne die Bewohner von Seniorenheimen.  Wir wünschen uns, dass möglichst viele Menschen von der Ruhe und Gelassenheit der liebevollen Tiere profitieren können. Bekanntermaßen sind Tierbesuche und -therapien weit verbreitet und haben, in der Vergangenheit bereits sehr positive Resultate hervorgebracht. 

Besuch in Kindergärten / Schulen

Alpakas sind Distanztiere, und laufen daher im Normalfall kein Kind um, aber sie zeigen klar ihre Grenzen. Kommt ihnen ein Kind zu nah, drehen sie sich um und gehen weg. Sind wir Menschen aber ruhig und geduldig, kommen sie zu uns und lassen unter Umständen Nähe und sogar Streicheleinheiten zu. Dieses Vertrauen müssen wir uns aber erst einmal erarbeiten. Alpakas sind aufgrund ihres freundlichen  und  offenen Wesens gute Entwicklungsbegleiter. Durch ihre ehrliche und zuvorkommende Art können sie im Umgang mit Menschen förderlich für den Aufbau von Selbstvertrauen sein. Für Kinder jeden Alters ist die Begegnung mit Alpakas ein wunderbares Erlebnis.

Gerne kommen wir zu euch in den Kindergarten bzw in die Schule, oder ihr kommt einfach zu uns in die Heidäckersiedlung auf den Hof.